Liebeskummer und Trennungsschmerz

Liebeskummer, Trennungsschmerz und ernste Beziehungsprobleme gehören wohl zu den Erscheinungen im Leben eines Menschen, die am schwersten auszuhalten sind.

Es gibt in der Tat wenige Zustände, die einen Menschen so mitnehmen, wie Liebeskummer. Zahnschmerzen vielleicht. Doch für Zahnschmerzen gibt es konkrete Behandlungsansätze und dann sind sie weg. Bei Liebeskummer sucht man vergeblich nach der Arznei oder der Therapie, mit der man es bis übermorgen wieder los hat.

Um eine Trennung zu verarbeiten und loslassen zu können, ist es hilfreich zu wissen, wie die damit einhergehenden Gefühlszustände ablaufen.

Liebeskummer überwinden - Trennungsschmerz

Liebeskummer überwinden – Trennungsschmerz verarbeiten

Die Liebeskummer-Phasen

Grundsätzlich durchläuft man bei Liebeskummer immer dieselben Phasen:

1. Schock, Lähmung
Man ist wie ausgeknockt. Realisiert gar nicht richtig was da wirklich passiert. Kann es gar nicht fassen. Will es nicht wahrhaben.

2. Wut
Auflehnung gegen das, was einem da gerade widerfährt. Wut, Ablehnung, bisweilen tiefe Verachtung gegen denjenigen, der einem das angetan hat, den man als den Verursacher für sein seelisches Leid identifiziert hat, macht sich breit.

3. Trauer, Ohnmacht
Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, das man nichts dagegen machen kann. Man fühlt sich hilflos seinem Schicksal und der Situation ausgesetzt. Resigniert, fällt in Selbstmitleid und Hoffnungslosigkeit. Sieht keine Perspektive mehr, jemals wieder glücklich zu sein.

4. Selbstzweifel
Die Forschung nach der Ursache setzt ein und endet allzuoft in Selbstverurteilung und tiefer Verunsicherung, weil man sich auf einmal schutzlos, abgelehnt und ungeliebt vorkommt.

5. Erholung, neuer Mut
Die Angeschlagenheit verfliegt. Und mit ihr die Gespenster der verletzten Seele. Der emotionale Nebel lichtet sich und man sieht wieder Licht am Ende des Tunnels.

 

Wie lange dauert Liebeskummer?

„Wie lange dauern diese Phasen. Und vor allem, wann bin ich da durch und hab das Schlimmste überstanden?“

Das sind die Fragen, die einen sowohl bei akutem, als auch schon lange schwelendem Liebeskummer auf der Zunge brennen.

Anders als bei körperlichen Leiden, wie z.B. einer Grippe oder Erkältung, die nach 2,3, spätestens 4 Wochen wieder vorüber ist, gibt es hier keine pauschale Antwort. Tatsächlich ist die Bandbreite enorm. Es gibt Menschen, die schon nach wenigen Wochen wieder auf dem Damm waren und ihren Liebeskummer verarbeitet und hinter sich gelassen haben, und wiederum andere, denen er den Rest ihres Lebens wie ein Dorn in der Seele steckt.
Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass Personen, die sich professionelle Anleitung geholt haben, erheblich schneller Ihren Trennungsschmerz und Liebeskummer überwinden und vor allem auch nachhaltiger, als solche, die versuchen alleine, oder lediglich durch Gespräche mit Freunden damit klar zu kommen.

Die Pille gegen Liebeskummer ist natürlich noch nicht erfunden worden, aber es gibt tatsächlich wirksame Hilfen und Methoden, die einen zügiger durch dieses Tal der Tränen hindurchführen und schneller wieder zu einem Leben gelangen lassen, das sich dann sogar besser, leichter und geklärter anfühlt als vorher.

 

3 wertvolle Tipps wie du Liebeskummer zügig überwindest

Tipp Nr.1: Annehmen was ist
Akzeptiere deine Situation, so wie sie gerade ist. Akzeptieren heisst nicht gutheissen, heisst nicht verniedlichen und heisst auch nicht resignieren. Akzeptieren heisst, die Realität, so wie sie sich gerade in deinem Leben zeigt, anzunehmen. So wie ich es akzeptiere, wenn es gerade regnet, obwohl ich  ein Gartenfest geplant hatte. Einzusehen, dass es nichts nützt, wie Rumpelstilzchen herumzutoben, weil das am Regen nichts ändern wird.

In deiner Situation ist das noch viel wichtiger. Widerstand gegen das, was ist, macht alles nur noch schlimmer.

Und akzeptiere Dich. Mit all deiner Trauer, all deiner Verzweiflung und all deiner Wut. Alles was ist, darf jetzt da sein – sag Dir diesen Satz immer wieder. Allein das, schafft schon Erleichterung.

Annehmen was ist, ist wahrlich nicht so einfach. In dem Coaching Programm Soforthilfe bekommst du aber substantielle Anleitung und Methoden, die es dir um ein Vieles leichter machen.

Tipp Nr.2: Loslassen
Wenn eine Beziehung zu Ende gegangen ist und damit aufgehört hat zu existieren, wollen das viele Menschen einfach nicht wahrhaben. Eigentlich vollkommen absurd, weil der Partner ja tatsächlich nicht mehr da ist. Trotzdem fällt es den meisten schwer, mit dieser Wirklichkeit umzugehen. Sie können den Expartner einfach nicht loslassen. Aber was passiert, wenn man an etwas festhält, was nicht mehr da ist? Es bereitet unheimlich grosse Schmerzen. Es zerreisst einen schier. Leider machen die meisten dann Dinge, die ihr Leid noch verschlimmern und jegliche Chance, sich eventuell wieder mit dem Expartner auszusöhnen, zerstören. Damit du nicht dieselben Fehler machst, erfährst du im Coaching Programm, wie du es schaffst, loszulassen.

Tipp Nr.3: Verliebe Dich in Dich selbst
Wenn du nur dann glücklich sein kannst, wenn du den Zuspruch oder die Liebe eines anderen Menschen empfängst, und unglücklich bist, wenn das nicht so ist, dann bist du den Rest deines Lebens einer Berg- und Talfahrt ausgesetzt. Du erkennst sicher, dass das nicht der richtige Weg ist.

 

Aber was ist dann der richtige Weg?

Der richtige Weg ist, wenn du zu dir stehst und aus der Tiefe deines Herzens mit voller Überzeugung sagen kannst: „Ich bin ein wundervoller, liebenswerter Mensch. Ich liebe mich und ich liebe das Leben.

Das ist leichter gesagt als getan, denn Liebekummer lähmt erst einmal, weil er dir unheimlich viel Energie entzieht und dich sehr niedrig schwingen lässt. Da ist es schlichtweg unmöglich, diesen Schritt, diese Wandlung von heut auf morgen zu vollbringen. Genauso wie es unmöglich wäre, schwer körperlich angeschlagen und verletzt gleich wieder normal zu gehen oder gar zu sprinten.

Sinnvollerweise würdest du erst mal ein Reha Programm absolvieren, um schnellstmöglich wieder fit zu werden.

So ein Reha Programm gibt es nun auch für die verletzte Seele, speziell bei Trennungsschmerz und Liebeskummer. Das Online Coaching Programm Liebeskummer Soforthilfe ist eine sensible Schritt-für Schritt Anleitung, die entwickelt wurde, um dich ganz einfühlsam aus deinem Emotionsloch heraus zu holen und dich durch diese schwere Zeit begleitet, bis du am Ende besser und stärker da stehst, als jemals zuvor.

Um mehr darüber zu erfahren, klicke einfach hier.